Weitere Einzelheiten folgen:


Tagesablauf und Kosten:

 

Rechts unten auf dieser Webseite sehen Sie ein paar Impressionen von der vor Ort Erkundung am 23.Juli 2012

und die aktuelle Bildergalerie vom 06.Sept.2012

und ein Flyer mit Erklärungen zu Brüggen und Umgebung.

Hier ist übrigens die Seite mit den Premium-Wanderwegen: http://www.wa-wa-we.eu/ und man kann auch über Google Earth sich den Wanderweg aufrufen:

http://www.wa-wa-we.eu/de/touren/zwei-seen-runde/fotos/tour-w3.kml

 

 

 

 

Wandern und Radfahren ab Brüggen am 06.Sept. 2012

 

oder

 

Willkommen im Naturpark Schwalm - Nette.


Hier ist die Landschaft überall flach und fahrradfreundlich, auch für ungeübte... und für die Wanderer sowieso.

Start- und Treffpunkt war am 6. September um 10.30 Uhr die Burg in Brüggen.

Die Anreise nach Brüggen erfolgte individuell bzw. in Fahrgemeinschaften.

Dort bildeten wir eine Wander- und eine Radfahrergruppe.

Die Wanderer nahmen einen vielseitigen Rundwanderweg entlang des Borner Sees und des Flüsschens Schwalm.

 

Sie trafen später in der „Mühlrahter Mühle“

am nördlichen Ende des Hariksees auf die Radfahrergruppe zum gemeinsamen Mittagessen.

Zurück ging es gemütlich an Feuchtgebieten, Feldern und Wiesen vorbei zur Borner Mühle.

 

Die Route auf dem zertifizierten Weg – ja, die gibt es neuerdings auch am Niederrhein,
führte die Wanderer über 6,4 km
Radfahrer konnten ihr eigenes Fahrrad mitbringen oder sich eins für 8 € leihen. Sie wurden von Franz Fischer und Bernd Zellmer im Juli getestet.

Die Radfahrer schlugen natürlich einen größeren Bogen um Brüggen: Über die Schwalmbrücke geht’s entlang von Schloss Dilborn und der Elmpter Kapelle durch die bewaldete abwechslungsreiche Natur.   Siehe unter Streckenführung, die festgelegte Route.

Für alle Teilnehmer bestand am Ende der Tour die Möglichkeit, das mittelalterliche Brüggen in Augenschein zu nehmen und die gepflegte Gastronomie zu genießen.

Nachlese: Zusatzangebot Wanderung "Galgenveen 11.Oktober 2012"

 

„Tschüss Rentnerstress, willkommen Entspannung!“
  – wir genossen den Niederrhein von seiner besten Seite. Zu Fuß oder auf dem Rad ging es durch die wunderschöne Landschaft des Naturparks Schwalm-Nette mit seinen gepflegten Landgütern, alten Wassermühlen, weiten Wiesen und knorrigen Kopfweiden.
Dieser Ausflug beendete den Abschluss der diesjährigen Erkundung des Niederrheins. Am Anfang stand Moers, und aus dem Kleinkunsttheater „Kleine Welten“ hatten wir noch das Gedicht von Christian Behrens im Ohr, was für diesen Tag so treffend war:

Am Niederrhein ist immer Sommer,
auch wenn der Nebel aus den Wiesen steigt,
am Niederrhein ist immer Sommer,
auch wenn der Sommer sich nicht offen zeigt,
am Niederrhein ist immer Sommer,
denn Herz und Hand sind warm im ganzen Jahr,
am Niederrein ist immer Sommer,
wenn Du die Zeit vergisst, dann ist er da…


Fotos: Eva Tiemann und Franz Fischer
Die Bildergalerie vom 06.Sept.2012 sehen Sie unterhalb
der Bilder von der vor Ort Erkundung.
Reisebericht: erstellt als Acrobat .PDF Datei von: Eva Tiemann

Ein kleiner Vorgeschmack von der vor Ort Erkundung am 23.Juli 2012

Dabei waren: Eva Tiemann, Monika Kaiser, Bernd Zellmer und Franz Fischer

Im Vorschaubild ist ein kleines Quadrat als Symbol für die Einstellung auf den Vollbildmodus

 

1_IMG_7041
Die Burg Brüggen
  • 1_IMG_7041
    Die Burg Brüggen
  • 2_IMG_6502_1
    Die Burg Brüggen aus einer anderen Perspektive
  • 3_IMG_6505_1
    Stadt Brüggen
  • 4_IMG_6506_1
    Hintere Burgansicht
  • 5_IMG_6515_1
    Gasthaus Borner Mühle
  • 6_IMG_6516_1
    Historische Mühlräder
  • 7_IMG_6518_1
    Unterwegs im Naturschutzpark Nette-Schwalmtal
  • 8_IMG_6523_1
    Teilweise offenes Gelände
  • 9_IMG_6530_1
    Blick vom Inselschlösschen auf den Hariksee
  • 10_IMG_6541_1
    Am Ufer des Hariksees
  • 11_IMG_6548_1
    Bootsfahrten auf dem Hariksee
  • 12_IMG_6552_1
    Gasthaus Mühlrather Mühle
  • 13_IMG_6559_1
    Zum Innenhof der Mühlrather Mühle
  • 14_IMG_6564_1
    Geisterbaum in der Landschaft
  • 15_IMG_6567_1
    Wegweiser
  • 16_IMG_6568_1
    Die Schwalm
  • 17_IMG_6572_1
    Von hier knapp 2 Km bis Brüggen
  • 18_IMG_6575_1
    Brüggener Mühle
  • 19_IMG_6583_1
    Eingang zur Burg Brüggen und dem Fahrradverleih
  • 20_IMG_7063
    geliehene Räder

 

Bildergalerie:
Klicken Sie auf auf die gewünschte Inhaltsleiste und auf ein Vorschau-Bild, um die Slideshow zu öffnen.
Sind Sie bereits im Vollbildmodus (einige ausgewiesene Motive) kommen Sie im Browser mit der
Pfeiltaste zurück auf die vorherige Seite!

 

 

  • IMG 6506FF 1
  • IMG 6583FF 1
  • IMG 7408FF 1
  • IMG 7409FF 1
  • IMG 7410FF 1
  • IMG 7411FF 1
  • IMG 7412FF 1
  • IMG 7413FF 1
  • IMG 7414FF 1
  • IMG 7415FF 1
  • IMG 7416FF 1
 

 

 

Die Gruppenbilder können durch anklicken auf Vollbildmodus
vergrößert werden.

 

 

 

 

 

  • 1 IMG 4938ET 1
    Haltepunkt Born
  • 2 IMG 4893ET 1
    Am 01.10.1890 wurde die Eisenbahnstrecke Dülken - Brüggen eröffnet. 1966 wurde die Verbindung für den Personenverkehr und 1975 für den Güterverkehr eingestellt.
  • 7 IMG 4899ET 1
    Pfarrkirche St. Peter. Erstmalig erwähnt im Jahre 1136
  • 7aIMG 4905ET 1
  • 10 IMG 4900ET 1
    Die Dorfschänke. Erstmalig wurde dieses Wohnhaus mit Krüppelwalmdach 1825 urkundlich erwähnt.
  • 11 IMG 4896ET 1
    In Born wurden wir von Herrn Schumachers vom Heimatverein Born in Empfang genommen, um eine kleine Führung durch Born zu machen.
  • 12 IMG 4904ET 1
  • 13 IMG 4898ET 1
  • 14 IMG 4901ET 1
  • 15 IMG 4903ET 1
    Fischotter Denkmal
  • 6 IMG 4894ET 1
    Natur pur
  • 3 IMG 4909ET 1
    Weiter geht es in Richtung Mühlrather Mühle
  • 4 IMG 4906ET 1
    Entlang des Borner Sees
  • 5 IMG 4910ET 1
    Frankie-Boy achtete stehts darauf, das keiner verloren ging.
  • 9 IMG 4897ET 1
  • 8 IMG 4895ET 1
  • 16 IMG 7468FF 1
    Ankunft Mühlrather Mühle
  • 18 IMG 7470FF 1
    Mühlrather Mühle
  • 19 IMG 7474FF 1
    Mit Geranien bestückte Fensterbänke
  • 20 IMG 4920ET 1
    Geranien in voller Blüte
 

 

 

 

 

  • 1 IMG 6507FF 1
    Nach dem Ausleihen der Fahrräder geht direkt hinter der Brüggener Mühle entlang der Schwalm in Richtung Venekotener See.
  • 2 IMG 7420FF 1
  • 3 IMG 6578FF 1
    Die Schwalm an der Brüggener Mühle.
  • 4 IMG 7422FF 1
    Mehrfach wird die Schwalm überquert.
  • 5 IMG 7423FF 1
  • 6 IMG 7424FF 1
    Mit kleinen Zwischenstopps.
  • 7 IMG 7425FF 1
  • 8 IMG 7426FF 1
    Pause am Venekotensee.
  • 9 IMG 7427FF 1
    Pause am Venetkotensee.
  • 10 IMG 7428FF 1
  • 11 IMG 7429FF 1
  • 12 IMG 7430FF 1
  • 13 IMG 7431FF 1
    Nach der Umrundung des Venekotensees ging es zunächst nach Brüggen zurück und danach weiter in Richtung Mühlrather Mühle.
  • 14 IMG 6577FF 1
  • 15 IMG 7432FF 1
  • 16 IMG 6515FF 1
    Die Borner Mühle auf dem Weg zur Mühlrather Mühle.
  • 17 IMG 6555FF 1
    Punktlandung. Hier treffen zum Mittagstisch beide Gruppen auf die Minute genau zusammen.
  • 18 IMG 6553FF 1
    Die Mühlrather Mühle.
  • 19 IMG 4919ET 1
 

 

 

 

 

  • IMG 4912ET 1
    Bei angenehmen Temperaturen unter dem Baldachin wurden Getränke und große portionen Essen serviert.
  • IMG 4913ET 1
  • IMG 4915ET 1
  • IMG 7435FF 1
  • IMG 7438FF 1
  • IMG 7441FF 1
  • IMG 7442FF 1
    Auch Frankie wird versorgt.
  • IMG 7447FF 1
    Auch ein Wassernapf wird bereitgestellt.
  • IMG 7444FF 1
  • IMG 7445FF 1
  • IMG 7451FF 1
    Es werden Flyer und Urkunden für die Teilnehmer verteilt.
  • IMG 7452FF 1
  • IMG 7453FF 1
  • IMG 7458FF 1
    Außerdem gibt für jeden ein Survival - Paket. Unter anderem enthält das Paket ein Pflaster für die Wanderer und eine Wundcreme für die Fahrradfahrer.
  • IMG 7459FF 1
  • IMG 7462FF 1
    Gebratene Forelle
  • IMG 7461FF
  • IMG 7467FF 1
    Großer Grillteller
  • IMG 7463FF 1
  • IMG 7464FF 1
  • IMG 7465FF 1
    Die Gerichte waren von der Menge her fast kaum für den Einzelnen zu schaffen.
 

 

 

 

 

  • 1 IMG 7472FF 1
    Die beiden Gruppen trennen sich nach dem Mittagstisch in der Mühlrather Mühle.
  • 2 IMG 7476FF 1
  • 3 IMG 7471FF 1
  • 4 IMG 7480FF 1
  • 5 IMG 4929ET 1
  • 6 IMG 4930ET 1
  • 7 IMG 4931ET 1
  • 7aIMG 6564FF 1
  • 8 IMG 4923ET 1
  • 9 IMG 4924ET 1
  • 10 IMG 4927ET 1
  • 11 IMG 4932ET 1
  • 12IMG 6519FF 1
  • 13IMG 4934ET 1
  • 14IMG 6568FF 1
  • 15IMG 6572FF 1
  • 16IMG 6567FF 1
 

 

 

 

 

  • 1 IMG 6572FF 1
  • 2 IMG 6548FF 1
    Entlang des Hariksees geht in Richtung Inselschlöschen weiter.
  • 3 IMG 6533FF 1
  • 4 IMG 6540FF 1
  • 5 IMG 6544FF 1
  • 6 IMG 6545FF 1
  • 7 IMG 7482FF 1
    Kurze Pause.
  • 8 IMG 7483FF 1
  • 9 IMG 7484FF 1
  • 10 IMG 7486FF 1
  • 11 IMG 7487FF 1
  • 12 IMG 7490FF 1
  • 13 IMG 7491FF 1
  • 14 IMG 7492FF 1
  • 15 IMG 7493FF 1
  • 16 IMG 7497FF 1
  • 17 IMG 7494FF 1
  • 18 IMG 6575FF 1
    Zurück in Brüggen.
  • 19 IMG 7498FF 1
    Im Pfannekuchenhaus treffen wir uns alle wieder.
  • 20 IMG 7499FF 1
  • 21 IMG 7500FF 1
  • 22 IMG 7501FF 1
  • 23 IMG 7502FF 1
  • 24 IMG 7503FF 1